Die Rationalversammlung

Die Münchner Leseshow (seit 2011):

Plakat: Die Rationalversammlung

Seit nunmehr zehn Jahren tagt die “Rationalversammlung” – eine Leseshow mit Hirn und Herz. Einmal im Monat präsentiert ein festes Ensemble aus Kreativen die neusten Ergüsse aus seiner Werkstatt: Texte, Musik, Poesie, Stand-Up und Rap finden ebenso Raum wie Traumanalysen, PowerPoint-Vorträge und theatralische Experimente. Ein rationaler Writer’s Room voll verschrobener Realness und anarchischem Charme.

Dabei überrascht das Rationaliätenkabinett der Minister – seit 2021 bestehend aus Heiner Lange, Bumillo, Philipp Scharrenberg, Liann und Soulsepp – nicht nur sein Publikum, sondern auch sich selbst gegenseitig mit seinen Ideen und Seltsamkeiten.

Angefangen 2011 im Münchner Rationaltheater, 2015 weitergezogen ins Import/Export und 2019 angekommen im Milla-Club, hat die “Rationalversammlung” längst einen festen Platz in Münchens Kulturszene. Durch Lockdowns und immanente Systemirrelevanz genötigt, ging sie Ende 2020 ins Netz und ist seitdem weltweit als “RationalFERNsammlung” live stream- und erlebbar – jeweils am zweiten Dienstag des Monats.

Links